• © Fred Froese/iStockphoto.com

  • © laflor/iStockphoto.com

  • © AOK-Medienservice

  • © Ridofranz/iStockphoto.com

...in einem gesunden Körper

Nur wer gesund ist, treibt Sport? Diese Meinung ist seit Langem widerlegt. Studien beweisen, dass Bewegung und angemessene sportliche Betätigung die beste Medizin sind. Dadurch wird die Muskulatur gekräftigt, das Herz-Kreislauf-System aktiviert, das Wohlbefinden gesteigert und die Beweglichkeit verbessert. Sport ist Hilfe zur Selbsthilfe - mit dem Ziel, die Gesundheit zu stärken.

Auch nach einer Operation oder bei chronischen, belastenden Krankheiten sollte nicht auf regelmäßige Bewegung verzichtet werden. Achten Sie aber darauf, sich nicht zu überfordern. Wenn Sie sich unsicher sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, welche Art Sport oder Bewegung für Sie in Frage kommt.

Ältere Menschen und Personen mit Handicap haben im Landkreis viele Möglichkeiten, in Bewegung zu bleiben. In einigen Vereinen gibt es sogar ganz spezielle Sportangebote.

Informieren Sie sich bei Ihren örtlichen Sportvereinen oder bei folgenden Einrichtungen:

Sport und Bewegung

Behinderten- und Versehrtensportgruppe (BVSG) Freilassing

Werner Wieberger

Angebot: Boden- und Reha-Gymnastik, Nordic Walking
Kontakt über das Rathaus

Reha-Sportgruppe Berchtesgaden für Versehrte und Behinderte im TSV Berchtesgaden

Hans Pastötter
Website besuchen

Angebot: Gymnastik und Bewegungsspiele in der Halle, Wassergymnastik und Schwimmen in der Watzmann-Therme Berchtesgaden

Das Angebot richtet sich nicht ausschließlich an Versehrte bzw. Menschen mit Behinderung.

Kontakt über die Homepage

Versehrten- und Rehasportgruppe im TSV 1862 Bad Reichenhall

Rudolf Sprinzing
Website besuchen

Angebot: Wassergymnastik, Schwimmen (im Sport- und Familienbad Bad Reichenhall), Gymnastik und Spiele in der Halle, Kegeln, Stockschießen, Gymnastik für Brustkrebspatientinnen

Kontakt über die Homepage

© AOK-Medienservice